Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Druckluft-Exzenterschleifer Vergleich

Hier findest du einen Großteil der Druckluft-Exzenterschleifer welche derzeit am Markt verfügbar sind. Die Schleifer sind nach Preis aufsteigend sortiert.

HAZET Exzenterschleifer 9033-2Mauk Druckluft Exzenterschleifer 15 cmMauk Druckluft SchwingschleiferYato, Schleifmaschine + Poliermaschine, eccentric PNEUMATIC SCRUB 150mm 09740 (Exzenterschleifer)
Link
LinkHazet 9033-2*Mauk 294*Mauk Druckluft Schwingschleifer*Yato 09740*
Testergebnis
Testergebnis
Exzenterschleifer-Portal
7.8/10
 
Exzenterschleifer-Portal
5/10
 
Exzenterschleifer-Portal
5.8/10
 
Exzenterschleifer-Portal
7.2/10
 
Preis
Preis € 229,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 45,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Marke
MarkeHazetMaukMaukYato
Availability
Availability 1-2 Werktageca. 3 Werktageca. 3 Werktage1-2 Wochen
Durchmesser Schleifteller
Durchmesser Schleifteller150 mm--150mm
Leistungsaufnahme
Leistungsaufnahme375 W---
Max. Leerlaufdrehzahl
Max. Leerlaufdrehzahl12000080000
Schleifhub
Schleifhub5 mm---
Umdrehungen/Minute
Umdrehungen/Minute12000 U/min-8.000 U/min-
Luftbedarf
Luftbedarf57 l/min-170 l/min-
Funktionen
Funktionenschleifen, Staubabsaugungschleifenschleifen- Schleifen - Polieren
Geeignet für
Geeignet fürGeeignet für: Profis und Heimwerker mit ausreichend leistungsstarken KompressorenHolz, Metall, KunststoffMetall, KunststoffGeeignet für: -
Gewicht
Gewicht9  kg15  kg2  kg0  kg
Integrierte Komponenten
Integrierte KomponentenAbsaugstutzen, Integrierte Komponenten: Staubsack, KlettverschlussIntegrierte Komponenten: Vibrationsdämpfung- Druckluft Schwingschleifer - stufenlose Regulierung über Druckgriff - Klemmaufnahme - Schleiffläche (17 x 9, 2 cm)Tellerbremse
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes ZubehörHandgriff, SchleifpapierTransportkofferTransportkofferTransportkoffer
Schalldruckpegel
Schalldruckpegel89  dB0  dB0  dB0  dB
Pro
Pro
  • Hohe Qualität und Langlebigkeit
  • Ergonomische Handhabung und ermüdungsfreies Arbeiten
  • Effiziente Staubabsaugung mit Stufenloser Drehzahlregulierung
  • Preisgünstig
  • Gute Leistung bei kleinen Projekten
  • Handlich und vibrationsarm
  • Sehr guter Abtrag
  • Universell für jedes Schleifpapier verwendbar
  • PreisLeistungsVerhältnis im Vergleich zu baugleichen Produkten
  • Gute Handhabung und Vielseitigkeit in der Anwendung.
  • Robuste Bauweise und Widerstandsfähigkeit gegen Stürze.
  • Angemessenes PreisLeistungsVerhältnis.
€ 229,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 45,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
zum Produkt
zum ProduktUnser BerichtUnser BerichtUnser BerichtUnser Bericht
zum Anbieter
zum AnbieterJetzt kaufen bei Contorion GmbH!*Jetzt kaufen bei NORMA24 Online-Shop GmbH & Co. KG!*Jetzt kaufen bei NORMA24 Online-Shop GmbH & Co. KG!*Jetzt kaufen bei Galaxus Deutschland GmbH!*
weitere Angebote
weitere Angebote
Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Druckluft-Exzenterschleifer 150mm

Die Größe des Schleiftellers ist ein entscheidendes Merkmal bei der Auswahl eines Druckluft-Exzenterschleifers. Ein Modell mit einem 150-mm-Schleifteller ist ideal für umfangreiche und großflächige Schleifarbeiten. Marken wie Festool, Mirka und 3M bieten hochwertige 150-mm-Geräte, die für professionelle Ansprüche ausgelegt sind. Ein Beispiel ist der Festool Druckluft-Exzenterschleifer LEX 3 150, der sich durch seine Präzision und Langlebigkeit auszeichnet.

Insider-Tipp: Achten Sie beim Kauf eines 150-mm-Druckluft-Exzenterschleifers auf das Gewicht des Gerätes. Ein leichteres Modell kann die Arbeit deutlich erleichtern. Zudem kann es lohnenswert sein, in ein Gerät mit integrierter Staubabsaugung zu investieren, um den Arbeitsplatz sauber zu halten und die Gesundheit zu schützen.

Für optimale Ergebnisse empfiehlt es sich, auf Schleifpapiere mit hochwertigen Körnungen zu setzen. Diese sind zwar in der Anschaffung teurer, führen jedoch zu einem besseren Schleifbild und halten länger. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Schleifteller mit einem Klettverschluss ausgestattet ist, um einen schnellen Wechsel des Schleifpapiers zu ermöglichen.

Ein weiterer Aspekt, der oft übersehen wird, ist die Vibration des Schleifers. Ein Modell mit geringerer Vibration erhöht nicht nur den Komfort bei der Arbeit, sondern kann auch zu präziseren Ergebnissen führen. Einige Hersteller bieten Geräte mit speziellen Dämpfungssystemen an, die den Komfort deutlich verbessern.

Druckluft-Exzenterschleifer 75mm und 125mm

Für feinere Arbeiten oder schwer zugängliche Stellen können Modelle mit kleineren Schleiftellern von 75mm oder 125mm besser geeignet sein. Diese kleineren Geräte ermöglichen eine höhere Präzision und sind oft leichter und handlicher. Sie sind ideal für den Automobilbereich, bei Karosseriearbeiten oder beim Möbelschleifen. Achten Sie bei der Auswahl auf die Kompatibilität mit den entsprechenden Schleifpapieren und aufsätzen.

Insider-Tipp: Investieren Sie in einen Schleifteller mit unterschiedlichen Härtegraden für verschiedene Anwendungen. Ein weicherer Teller eignet sich für geschwungene Oberflächen, während ein härterer Teller bei flachen Flächen eine bessere Leistung erbringt. Einige Hersteller bieten sogar flexible Schleifteller an, die sich an die Form des Werkstücks anpassen können.

Es ist auch ratsam, auf Modelle zu achten, die eine variable Drehzahlregulierung bieten. So können Sie die Geschwindigkeit des Schleifens an das Material und die Schleifaufgabe anpassen, was eine höhere Kontrolle über das Ergebnis erlaubt. Außerdem reduziert eine angepasste Geschwindigkeit das Risiko von Schleifspuren und -fehlern.

Wenn Sie oft an verschiedenen Orten arbeiten, könnte ein Modell mit einem geringen Luftverbrauch vorteilhaft sein, da es auch mit kleineren, tragbaren Kompressoren kompatibel ist. Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob der Schleifer mit dem von Ihnen verwendeten Kompressor kompatibel ist.

Mini-Druckluft-Exzenterschleifer

Für besonders filigrane Arbeiten oder in besonders engen Bereichen sind Mini-Druckluft-Exzenterschleifer eine gute Wahl. Diese kompakten Geräte sind extrem handlich und lassen sich auch über längere Zeiträume ermüdungsfrei einsetzen. Sie sind allerdings weniger für großflächige Schleifarbeiten geeignet.

Insider-Tipp: Mini-Druckluft-Exzenterschleifer sind oft die beste Wahl für Arbeiten an schwer erreichbaren Stellen, wie beispielsweise im Innern von Rohren oder an komplex geformten Möbelstücken. Sie sollten darauf achten, dass das Gerät eine gute Balance zwischen Leistung und Gewicht bietet, um die beste Handlichkeit zu gewährleisten.

Einige Modelle von Mini-Exzenterschleifern bieten austauschbare Köpfe, die es ermöglichen, zwischen verschiedenen Schleifbewegungen zu wechseln. Dies kann ein großer Vorteil sein, wenn Sie unterschiedliche Oberflächen bearbeiten müssen.

Die Verfügbarkeit von passendem Zubehör wie Schleifpads oder speziellen Aufsätzen kann ebenfalls ein entscheidender Faktor sein. Prüfen Sie, ob das gewünschte Modell mit einer breiten Palette an Zubehörteilen kompatibel ist, um die Vielseitigkeit des Werkzeugs zu maximieren.

Vorteile von Druckluft-Exzenterschleifern

Druckluft-Exzenterschleifer bieten im Vergleich zu elektrischen Modellen einige Vorteile. Sie sind in der Regel leichter und ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten. Außerdem sind sie oft robuster und für den Dauereinsatz in rauen Arbeitsumgebungen konzipiert. Da sie keinen elektrischen Motor haben, sind sie auch in feuchten Umgebungen oder bei Arbeiten mit feuergefährlichen Stoffen sicherer.

Insider-Tipp: Nutzen Sie Druckluft-Exzenterschleifer mit einer guten Ergonomie, um das Risiko von Ermüdung und Langzeitschäden durch repetitive Bewegungen zu minimieren. Achten Sie auch darauf, dass der Luftauslass so positioniert ist, dass er nicht störend wirkt und keine Schleifstaub direkt auf den Anwender oder das Werkstück bläst.

Ein weiterer Pluspunkt ist die geringe Wärmeentwicklung im Vergleich zu Elektrogeräten. Dies schont das Schleifmittel und das bearbeitete Material. Zudem entfallen bei Druckluftwerkzeugen Probleme mit elektrischen Kabeln, was die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht.

Luftverbrauch und Leistung

Der Luftverbrauch ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Druckluft-Exzenterschleifers. Ein höherer Luftverbrauch kann auf eine höhere Leistungsfähigkeit hindeuten, bedeutet aber auch, dass ein leistungsfähigerer Kompressor benötigt wird. Es ist wichtig, dass der Kompressor die erforderliche Leistung für den Betrieb des Schleifers zur Verfügung stellen kann. Überprüfen Sie die technischen Daten des Schleifers und stellen Sie sicher, dass Ihr Kompressor mit diesen kompatibel ist.

Insider-Tipp: Wenn Sie mehrere Druckluftwerkzeuge gleichzeitig verwenden möchten, sollten Sie in einen Kompressor mit einem größeren Druckluftkessel investieren, um einen gleichmäßigen Luftstrom zu gewährleisten. Achten Sie auch darauf, dass der Kompressor über ein ausreichendes Druckregelungssystem verfügt, um die optimale Leistung Ihres Schleifers zu erreichen.

Vergessen Sie nicht, dass ein wartungsarmer Kompressor auf lange Sicht Kosten sparen kann. Informieren Sie sich über die Wartungsintervalle und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, um sicherzustellen, dass Ihr Kompressor zuverlässig arbeitet und die Lebensdauer Ihres Schleifers nicht negativ beeinflusst.

Qualitätsmarken und Tests

Bei der Auswahl eines Druckluft-Exzenterschleifers sollten Sie auf Qualitätsmarken wie Festool, Mirka, Bosch oder Metabo setzen. Diese Hersteller bieten in der Regel eine höhere Qualität und längere Lebensdauer. Es lohnt sich, Testberichte und Vergleiche zu lesen, um das passende Modell für Ihre Bedürfnisse zu finden. Auch Nutzerbewertungen können hilfreich sein, um einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Geräte zu bekommen.

Insider-Tipp: Professionelle Werkstätten und Handwerker teilen oft ihre Erfahrungen in Fachforen oder auf Social-Media-Plattformen. Nutzen Sie dieses Wissen, um sich über die Stärken und Schwächen verschiedener Modelle zu informieren. Manchmal bieten Hersteller auch Testaktionen an, bei denen Sie das Gerät vor dem Kauf ausprobieren können.

Denken Sie daran, dass ein guter Kundenservice und eine zuverlässige Garantie ebenfalls wichtige Aspekte sind. Sollte Ihr Gerät einmal defekt sein, ist es beruhigend zu wissen, dass Sie auf einen professionellen Support zählen können.

Druckluftschleifer Aufsätze und Zubehör

Die Flexibilität eines Druckluft-Exzenterschleifers wird maßgeblich durch die verfügbaren Aufsätze und das Zubehör bestimmt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass für Ihr Gerät eine breite Palette an Schleifpapieren und -tellern zur Verfügung steht. So können Sie sicherstellen, dass Sie für jede Anwendung das richtige Material haben.

Insider-Tipp: Einige Hersteller bieten ein modulares System an, das es ermöglicht, verschiedene Arten von Schleifern, wie Bandschleifer oder Deltaschleifer, auf der gleichen Antriebseinheit zu verwenden. Dies kann besonders wirtschaftlich sein, wenn Sie verschiedene Arten von Schleifarbeiten durchführen.

Prüfen Sie auch die Verfügbarkeit von speziellen Schleifpapieren für unterschiedliche Materialien wie Holz, Metall oder Lack. Ein breites Sortiment an Körnungen ermöglicht es Ihnen, für jede Aufgabe das passende Schleifpapier zu wählen und somit die besten Ergebnisse zu erzielen.

Elektrisch vs. Druckluft

Bei der Entscheidung zwischen einem elektrischen und einem Druckluft-Exzenterschleifer sollten Sie die Umgebungsbedingungen und die Art der Arbeit berücksichtigen. Elektrische Schleifer sind unabhängig von Kompressoren und somit flexibler einsetzbar. Druckluftmodelle hingegen bieten oft eine bessere Leistung und sind für den Dauerbetrieb geeignet. Überlegen Sie, was für Ihre Projekte am wichtigsten ist.

Insider-Tipp: Für Arbeiten, bei denen Sie viel mobilität benötigen oder keinen Zugang zu einem Kompressor haben, könnte ein Elektroschleifer die bessere Wahl sein. Wenn Sie jedoch in einer Werkstatt arbeiten und Wert auf Leistung und Langlebigkeit legen, ist ein Druckluft-Exzenterschleifer womöglich die bessere Investition.

Beachten Sie auch, dass Druckluftschleifer oft eine geringere Startstromspitze haben und somit für den Einsatz mit einem Generator geeignet sein können, ein Aspekt, der auf Baustellen relevant sein kann.

Kaufempfehlungen und Angebote

Wenn Sie planen, einen Druckluft-Exzenterschleifer zu kaufen, sollten Sie sich nicht nur auf bekannte Marken wie Würth, Bosch oder Festool verlassen, sondern auch Angebote von Aldi, Parkside oder Workzone in Betracht ziehen. Diese können ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Achten Sie jedoch darauf, dass der günstigere Preis nicht auf Kosten der Qualität und Langlebigkeit geht.

Insider-Tipp: Achten Sie auf Sonderangebote und Aktionen bei Werkzeugfachhändlern. Oft können Sie dort hochwertige Druckluft-Exzenterschleifer zu einem reduzierten Preis finden, besonders außerhalb der Hauptsaison.