Wie du deinen Exzenterschleifer richtig reinigst

Um möglichst lange mit dem Exzenterschleifer arbeiten zu können, sollte er regelmäßig gereinigt werden.

Man sollte regelmäßig den Motor und die Schleifscheibe mit einem Kompressor* oder zumindest mit einem Druckluft Spray* ausblasen.

Durch das Ausblasen des Gerätes wird das festsetzen von Staub auf wichtigen (beweglichen) Teilen verhindert und das Gerät wird nicht unnötig belastet. Der feine Staub der durch das Schleifen entsteht wird dadurch größtenteils entfernt.

Wenn man das Gerät nicht regelmäßig reinigt, kann es zu einer stärkeren Abnützung kommen. Mit der Zeit kann dadurch auch der Exzenterschleifer Schaden nehmen.

Insbesondere beim Einsatz des Exzenterschleifers als Poliergerät sollte das Gerät auf alle Fälle VOR der Verwendung gründlich gereinigt werden.

Der feine Staub, welcher am Schleifer noch klebt, wird sonst wunderbar mit der Politur in den Lack eingearbeitet. Die Staubreste vom Lack bekommt man dann nur sehr schwer herunter.

Fazit

Speziell vor dem Polieren sollte der Exzenterschleifer gründlich gereinigt werden. Eine regelmäßige Reinigung sorgt dafür, dass das Elektrowerkzeug möglichst lange verwendet werden kann.

Produkte zum Artikel

Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2017 um 8:02 .
Hat mir nicht geholfen (0)